Karli

Mixrüde, ca. 10 Jahre

 

Kelt, auf der Pflegestelle Karli – oder auch Karlito bzw. Herr Karl - genannt ;-) wurde herrenlos aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Nachdem sich niemand für ihn gemeldet hat, durfte er nach 3 Monaten im November 2012 auf eine Pflegestelle Nähe Korneuburg bzw. Wien ausreisen.

 

Hier zeigten sich gesundheitliche Probleme, welche mit einer täglichen Cortison Dosis in Tablettenform seither konstant in den Griff bekommen werden konnten.

 

 

 

Karli ist derzeit rund 13 Kilo schwer (40 cm Schulterhöhe) und ein absolut problemloser, angenehmer, bereits kastrierter Rüde (Labrador-Spaniel-Mix??), der sich seinen Menschen vertrauensvoll anschließt und alles richtig machen will. Außerdem ist er blitzgescheit, daher lernt er schnell und praktisch so nebenbei :-)

 

 

 

Er sieht aus wie ein Welpe, jedoch dürfte er – laut Ultraschalluntersuchung der Organe – schon an die 10 Jahre alt sein.

 

 

 

Er ist – obwohl er sicher nicht immer gut behandelt wurde - sehr menschenbezogen, kuschelt gerne und geht auch von seiner Bezugsperson nicht weit weg. Er war von Anfang an stubenrein, fährt gerne mit dem Auto mit, ist unternehmungslustig, aber nicht aufdringlich.

 

 

 

Außerdem ist er total lustig und ein richtig süßer und nebendrein auch absolut hübscher kleiner Mann, den man überall hin mitnehmen kann (Heuriger, Pflegeheim, Urlaub, alles bereits erprobt ;-)). Er geht kleinere Runden gerne und flott spazieren. Ansonsten ist er ein richtiger Couch-Potatoe, im Haus ruhig und angenehm.

 

 

 

Karli liebt Kinder, Hundekumpel (egal welchen Geschlechts), Katzen, einfach alles wird freudig angewedelt und begrüsst. Er ist so lustig, ein richtiger Sonnenschein, der sein Leben geniesst und dankt es seiner Familie 1000 mal. Er ist für Anfänger geeignet, auch als Zweithund (zu einem ebenfalls ruhigen Hund) hätte er keine Probleme.

 

 

 

Leider wissen wir nicht, wie lange er noch mit seiner Krankheit leben wird. Die letzten Ultraschalluntersuchungen von Ende Juli 2013 haben jedenfalls keine Verschlechterung zum November 2012 gezeigt.

 

 

 

Karli ist kastriert, gechipt, entwurmt, komplett geimpft, besitzt einen EU Heimtierpass und wird mit Schutzvertrag auf einen Gnadenplatz vermittelt, wo er seine letzen Monate/Jahre in Liebe leben darf. Er ist auch optimal für eine Wohnung geeignet, da er den Garten nicht wirklich nutzen möchte.

 

 

 

Wir sind schon sehr lange Pflegestelle und würden gerne wieder einigen armen Hunden eine neue Chance geben. Darum haben wir uns entschlossen, Karli gehen zu lassen, sofern sich ein geeigneter Fixplatz findet, der auch in den letzten Monaten/Jahren für ihn da ist und ihn so lieb hat wie wir.

 

 

 

Pflegestelle: Würnitz /Nähe Korneuburg bzw. Wien

 

Kontaktperson: Michaela Weilinger

 

Tel.: 0664 / 399 82 30

 

e-mail: mw@stressless-immobilien.at

 

 

Manchmal werden Träume Wirklichkeit: Karli hat einen wunderschönen Gnadenplatz bei ganz lieben Menschen gefunden. Wir wünschen Karli noch viiiiiiiiiiiiiiiel Zeit mit seiner neuen Familie!

AKTUELLES

Hundehütten 2017

FORUM

FACEBOOK

Kommt uns auch auf FB besuchen und berichtet über unsere ehemaligen Schützlinge. Wir freuen uns über jeden Bericht :)

Wie kann ich helfen ?

NOTFELLE