Hundehütten 2017

Da die Hüttenaktionen 2013 und 2014 ein wirklich großer Erfolg waren, möchten wir heuer wieder einige Hütten bauen. Hüttenmeister Christian steht bereits in den Startlöchern. Die Hütten werden auch diesmal wieder massiv und gut gedämmt sein wie in der Vergangenheit. Wir möchten große Einzelhütten, aber auch Doppelhütten mit 2 Eingängen machen. Aufgebaut werden sie auf Kunststoffpaletten in Europalettengröße. Aufgrund der guten Tischlerbauweise sind die Hütten aus 2013 und 2014 noch immer in einem sehr guten Zustand, einige kleine Ausbesserungsarbeiten aufgrund von knabberfreudigen Hunden müssten bei der einen oder anderen Hütte gemacht werden. Wer möchte kann sich namentlich auf „seiner“ Hütte verewigen lassen.

Nach langer Zeit ist es daher nun wieder einmal so weit, dass wir Euch um Geld anbetteln müssen, um uns bei der Finanzierung des Materials zu unterstützen. Vielleicht kann ja jemand den einen oder anderen Euro für die Hütten abzweigen. Jeder Euro zählt, aber es besteht auch die Möglichkeit die Kosten für eine ganze (EUR 100), eine halbe oder eine viertel Hütte zu übernehmen.
Anbei einige Fotos von der letzten Produktion und auch von Hütten, in denen kein Hund den Winter verbringen sollte!

Wir sagen schon jetzt DANKE im Namen der Hunde, die den Winter im Freien verbringen müssen. Mit den neuen Hütten werden sie die bevorstehende kalte Jahreszeit sicherlich besser überstehen!

Danke an alle, die uns helfen zu helfen - ohne Euch wäre unsere Hilfe wie immer nicht möglich!

Unsere Kontonummer für Spenden lautet:
Tierschutzverein Hund sucht Sofa
IBAN: AT102022107201032278
BIC: SPHNAT21
Sparkasse Horn
Verwendungszweck: Hundehütte

Hundehütten für das Tierheim Velky Meder

Mitte September haben wir das Tierheim in Velky Meder (SK) besucht. Das Tierheim ist noch sehr jung, die ehrenamtlichen Helfer sind sehr engagiert, aber es fehlt derzeit noch an allem und die Umbauarbeiten sind noch längst nicht abgeschlossen. Die Tierarztkosten fressen so gut wie alle finanziellen Mittel auf.

Wir haben Futter, Decken und einige andere Sachspenden gebracht und die Freude darüber war wirklich groß! Es hat uns sehr erschrocken, dass es viel zu wenige Hundehütten gibt und der Winter eigentlich schon vor der Tür steht. In Zwingern, wo zum Beispiel 5 Hunde leben, stehen max. 2 Hütten, zum Teil viel zu klein und sehr alt. Hunde die keine Hütte ergattern, liegen am blanken Betonboden!

Hunde, die im Inneren des Gebäudes, einem ehemaligen Schweinestall, untergebracht sind, müssen nicht nur in nahezu absoluter Dunkelheit leben, sie werden auch im Winter Temperaturen um Null Grad ertragen müssen. Die Hunde in den nicht überdachten Außenzwingern sind ohnehin allen Witterungen und Temperaturen ausgesetzt. Für kurzhaarige, kleine oder nicht so fitte Hunde wird das eine sehr harte Zeit!

Wir konnten ein handwerkliches Engerl mobilisieren, das für das Tierheim Velky Meder gedämmte und stabile Hundehütten bauen wird. Die Materialkosten pro Hütte belaufen sich auf 90 Euro. Sobald es eine Musterhütte gibt, wird es sofort Fotos davon geben. In den nächsten Wochen ist eine Fahrt ins Tierheim geplant, wo die vorgefertigten Hütten zusammengebaut werden.

Alle Menschen, die Hund sucht Sofa kennen, wissen, dass wir nur selten betteln, aber diesmal ist es leider wieder soweit. Wir suchen Spender, die uns helfen, dass Baumaterial zu finanzieren. Jeder Euro zählt, aber es besteht auch die Möglichkeit die Kosten für eine ganze, eine halbe oder eine viertel Hütte übernehmen. Wer möchte kann sich namentlich auf „seiner“ Hütte verewigen lassen. Vielleicht wäre das ja eine Geschenkidee für einen tierlieben Menschen, der schon alles hat? Und die Tierheimhunde werden mit den neuen Hütten die kalte Jahreszeit sicherlich besser durchstehen!


Falls jemand von Euch eine unbenutzte und winterfeste Hundehütte bei sich herumstehen hat, würden wir die natürlich auch gerne übernehmen. Aus logistischen Gründen können wir aber nur Hütten im Großraum Wien übernehmen, die nicht zu groß und zu schwer sind und von max. 2 Personen getragen werden können.

Danke schon jetzt an alle, die uns helfen zu helfen - ohne Euch wäre unsere Hilfe nicht möglich!

Unsere Kontonummer für Spenden lautet:
Tierschutzverein Hund sucht Sofa
Kto-Nr. 07201032278
BLZ 20221
IBAN: AT102022107201032278
BIC: SPHNAT21
Sparkasse Horn
Verwendungszweck: Hundehütte

Für weitere Infos stehen wir gerne zur Verfügung!
Gabi Mayer Tel. 0664 264 264 5 oder Sonja Wrba 0664 122 89 37
Email info@hund-sucht-sofa.at

 25.09.2013

 

 

 

Vielen Dank an alle SpenderInnen und die 3 Hüttenmeister - Ihr seids ein Wahnsinn! Nie hätten wir mit diesem Erfolgt gerechnet!
Danke, Danke, Danke!!

Wir konnten im Tierheim Velky Meder 17 neue Hütten aufstellen, einige alte Hütten ausbessern und 1 Hütte wird demnächst ihren Weg nach Skalica antreten :-)

14.10.2013

 

 

 

Tierheim Klosterneuburg

Das TH Klosterneuburghat Anfang Jänner 2012 20 Hunde, darunter trächtige Hündinnen, von einen Animalhoarding-Fall übernommen.

Die Hundemuttis haben mittlerweile prächtige Babys auf die Welt gebracht.

 

Mehr dazu finden Sie im Krone Artikel:

 

Als "Krone"-Tierlady Maggie Entenfellner gemeinsam mit Tierärztin Gabriela Wagner, Amtstierarzt Peter Karall und Nadja Ziegler von der ARGE Papageienschutz bei dem Grundstück einer Animal Hoarderin im Burgenland (Name der Redaktion bekannt) eintrifft, schlägt ihnen ein grauenhafter Gestank entgegen. Hier hält eine offenbar psychisch kranke Frau 14 Hunde und 13 Vögel unter katastrophalen Umständen. Sie ist eine sogenannte Tierhorterin und somit unfähig, die Missstände zu erkennen und zu beseitigen.

 

Fast 40 Hunde hat man in der Vergangenheit bereits aus dem Haus befreit. Sie alle waren unterernährt und "irrsinnig verdreckt", wie Tierärztin Gabriela Wagner erzählt. Auch Nadja Ziegler,Tierschutzombudsmann-Vertreterin und Gründerin der ARGE Papageienschutz, ist schockiert über den Zustand der Hunde: "Die Tiere wurden in ihrem eigenen Kot gehalten. Irgendwann haben sie sich sogar durch die Türe gefressen, also kann man sich vorstellen, was die da drinnen erlebt haben." Die Halterin zeigt sich weiterhin uneinsichtig, obwohl ihr in der Vergangenheit immer wieder Tiere weggenommen worden sind. Danach wechselte sie jedes Mal ihren Wohnsitz, nun hat sie angekündigt, nach Ungarn ziehen zu wollen.

Hund sucht Sofa konnte das Tierheim ein bisschen finanziell unterstützen! Wir hoffen, alle finden nun ein schönes zu Hause!

Projekt - Katzenkastrationen

Leider gibt es sehr viele Wildkatzen, um die sich keiner kümmert. Da sich diese auch noch unkontrolliert weitervermehren, haben wir nun begonnen diese laufend einzufangen, zu kastrieren und wieder freizulassen. Teils sind die Katzen so scheu, dass an eine Vermittlung überhaupt nicht zu denken ist.

Dieser wunderschöne junge Kater jedoch hat sich sehr rasch an die Menschen gewöhnt und auch ein wunderschönes zu Hause gefunden. Er wird geliebt, verwöhnt, gestreichelt und darf auch im Betti schlafen.

Tim – so haben wir diesen Langhaarkater genannt – hatte jedoch nicht so viel Glück. In Narkose haben wir ihn von seinem total verfilzten Fell befreit. Zum Vorschein kam eine riesengroße, entzündete Wunde, die wahrscheinlich von einem Kampf mit einem anderen Kater stammt.

Unsere Pflegestelle Gabi Jansch hat sich sofort bereit erklärt, den Süssen für eine Woche zu pflegen, bis er wieder ins Freie entlassen werden kann. Wir hoffen, dass alles gut verheilt und er dann wieder in seiner gewohnten Umgebung Unfug treiben kann. Kastriert wurde Tim natürlich auch gleich. 

 

Vielleicht geschieht ja ein großes Wunder und wir finden auch für Tim ein schönes zu Hause. Natürlich müsste er nach Eingewöhnung wieder Freigang bekommen. Tim wird auf ca. 2 Jahre geschätzt und hat daher noch sein ganzes Leben vor sich. Mit viel Geduld und Liebe, wird sicherlich auch aus Tim ein verschmuster Stubentiger! 

UPDATE 21.3.2011

Die Wunde verheilt gut, jedoch muss er noch in der Obhut unserer Janschi bleiben, bis das Loch wieder völlig zugewachsen ist.

TIM wurde wieder in seiner gewohnten Umgebung in die Freiheit entlassen! Wir wünschen dem Süssen ein wunderschönes und langes Leben! Machs gut lieber TIM!

Für dieses Projekt benötigen wir natürlich Geld. Daher bitten wir an dieser Stelle um Spenden, damit wir noch sehr viele Katzen kastrieren können und so den Bestand der Wildkatzen für die Zukunft doch etwas reduzieren können!!

 

Bankverbindung

Sparkasse Horn

Kontonummer: 07201032278
BLZ 20221
IBAN: AT102022107201032278
BIC: SPHNAT21

 

DANKE

AKTUELLES

Hundehütten 2017

FORUM

FACEBOOK

Kommt uns auch auf FB besuchen und berichtet über unsere ehemaligen Schützlinge. Wir freuen uns über jeden Bericht :)

Wie kann ich helfen ?

NOTFELLE